Verein

Der Verein "Freiwillige Feuerwehr Michelstadt-Stockheim e.V." hat sich der Förderung des örtlichen Brandschutzes in Stockheim verschrieben, weshalb es sich einen gemeinnützigen Verein handelt. Hier engagieren sich aktive und passive Mitglieder zusammen, um die Leistungsfähigkeit und Kameradschaft innerhalb unserer Wehr nachhaltig zu verbessern. 

Dies kann etwa durch die Anschaffung feuerwehrtechnischer Gerätschaft geschehen, aber auch Fahrten und Ausflüge sind Teil des Vereinslebens. Der Verein als privatrechtliche Personengruppe ist somit fast untrennbar mit der Feuerwehr als städtischer Einrichtung verbunden. Er versucht, den Kontakt zwischen Bevölkerung und Einsatzkräften, zwischen Jung und Alt herzustellen und stets durch interessante Aktivitäten zu vertiefen und zu festigen. 

Der Vereinsvorsitzende steht dem Verein "Freiwillige Feuerwehr Michelstadt-Stockheim e.V." vor. Er leitet den Feuerwehr-Verein, der sich der Förderung des örtliche Brandschutzes verschrieben hat. Außerdem leitet er die Sitzungen des Vorstandes und repräsentiert den Verein nach außen. In allen Fragen rund um Vereinsveranstaltungen (Jahresball, Kerb, Sommerfest), passive Mitgliedschaft, Zeltverleih usw. ist er der Ansprechpartner.

Geschäftsführender Vorstand:

1. Vorsitzender:

Markus Rinagl

2. Vorsitzender:
Marco Weyrich

Schriftführer:
Fabian Walz

Rechner:
Norman Pfalzgraf

Wehrführer:
Florian Holz

Weitere Vorstandsmitglieder:

Vertreterin der Einsatzabteilung:
Leah Eigl 

Vertreter der Ehren- und Altersabteilung:
Albert Reubold

Vertreter der passiven Mitglieder:
Ralf Hartmann

Gerätewart:
Stefan Surkau

Jugendfeuerwehrwart:
Manuel Scheele

Passive Mitgliedschaft:

Warum sollte ich passives Mitglied werden?

Was ist ein passives Mitglied?
Als passives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Stockheim sind Sie ausschließlich Mitglied des privatrechtliches Feuerwehr-Vereins.Sie fördern mit Ihrer Mitgliedschaft den örtlichen Brandschutz. So werden z.B. von Ihren Mitgliedsbeiträgen neue feuerwehrtechnische Geräte angeschafft.

Sollten Sie die Stockheimer Kameraden aktiv in der Brandschutz- und Hilfeleistungsarbeit unterstützen wollen, können Sie Mitglied der Einsatzabteilung werden. Die Mitgliedschaft ist in diesem Fall kostenfrei. Wir empfehlen Ihnen bei Interesse den Schnupper-Besuch einer unserer Übungs- oder Ausbildungsveranstaltungen. Die Termine finden Sie "hier".

Was bringt mir persönlich die passive Mitgliedschaft?
Bei der Jahreshauptversammlung haben Sie ein Stimmrecht. Damit können Sie Einfluss auf die Zusammensetzung der Vereins- und/oder Wehrführung nehmen. Sie können als Vereins-Mitglied an allen Ausflügen und Fahrten teilnehmen. Zusätzlich ist der Mitgliedsbeitrag steuerlich als Sonderausgabe absetzbar. Eine Spendenquittung kann durch uns erstellt werden. 

Was kostet die passive Mitgliedschaft?
Für die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Michelstadt-Stockheim e.V. gibt es keine festen Beiträge. Sie können also selbst bestimmen, mit welchem Betrag Sie die Feuerwehr unterstützen möchten. Allerdings erlauben wir uns eine Mindestgebühr zu erheben, da Vereinsmitglieder auch grundsätzlich das Recht auf die Teilnahme an kostenfreien Vereinsveranstaltung haben. Der Mindestbeitrag beträgt zur Zeit mindestens 9,00 € pro Jahr. 

Wie kann ich Mitglied werden?
Sie können in die Feuerwehr Stockheim eintreten, indem Sie sich persönlich mit uns in Verbindung setzen oder "hier" die Eintrittserklärung herunterladen.